51W2HJ1XB4LMeine Betriebsweise

Ertragreich imkern wie im Kloster Buckfast

von Bruder Adam

Franckh-Kosmos-Verlag, 2002
ISBN 3-440091856

Titel_Z-chtung_ADAM02_1Züchtung der Honigbiene

Bruder ADAM
2. Auflage 160 Seiten

hier zu bestellen

Auf-der-Suche

 

 

 

 

 

 

Auf der Suche…

nach den besten Bienenstämmen

Bruder ADAM
2. Auflage   –  158 Seiten

hier zu bestellen

Ries2013_Auflage_4_xtralow_Seite_001Meine Erfahrungen mit der Buckfastbiene

Günther Ries

vierte überarbeitete Auflage!

Mit vielen bewährten
„Tipps und Tricks“
erhältlich bei der GdeB,
zur Buchbestellung .

 

weitere von uns empfohlene Bücher:

 

Ludwig Armbruster

Bienenzüchtungskunde

Versuch der Anwendung wissenschaftlicher Vererbungslehren auf die Züchtung eines Nutztieres
Erster, theoretischer Teil

Raymond Zimmer

„Die Buckfastbiene. Fragen und Antworten“
Verlag C. Koch, Oppenau, 1987
ISBN 3-9800797-1-6

leider nicht mehr im Handel, gebraucht bei Amazon oder eBay möglich

 

imagesPhänomen Honigbiene

Jürgen Tautz
Helga R. Heilmann

Spektrum Akademischer Verlag
Hardcover ISBN
978-3-8274-1845-6

Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen
Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen – Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das „Phänomen Honigbiene“ – und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren – nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg – gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. „Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er“, hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! Quelle: Springer Spektrum Verlag

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner