Es war ein langes und arbeitsreiches Wochenende vom 11-14.11.2022 in Neuenstein Aua, an denen sich der Vorstand, die Kassenprüfer, die Vertreter der Landesverbände und einige Direktmitglieder trafen.
Der Vorstand legte Rechenschaft darüber ab, was er in der Zwischenzeit von der Neuwahl auf der Jahreshauptversammlung in 2021 bis zur diesjährigen Jahreshauptversammlung für die Gesellschaft geleistet haben.
Die Kassenprüfer begutachteten noch die letzten Dokumente zu den Einnahmen und Ausgaben und erstellten den Kassenbericht für die Jahreshauptversammlung, die zu einer Empfehlung für eine Entlastung des Vorstandes führte und von den Mitgliedern auch angenommen wurde.
Der Abstimmungsbedarf zu den einzelnen Tagesordnungspunkten und die Verständigung zu den Abstimmungsanträgen sprengte jedoch den kompletten Zeitrahmen an diesem Tag.
Darum wurde die Jahreshauptversammlung für den Vortrag unseres Referenten unterbrochen.

Keine Patente auf Bienen!

Die Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker hat sich nach dem fachlich sehr guten Vortrag von Walter Haefer den leidenschaftlichen Appell des Referenten zu Herzen genommen und den Zuchtbeirat damit beauftragt, zur Züchtertagung eine Implementierung der Open Source Lizenz der Apimondia in unseren Verband vozubereiten.
Für alle die den Vortrag nicht verfolgt haben, empfehlen wir sich die Aufzeichnung auf unserem YouTube Kanal anzusehen (klick hier).
Weitere Informationen zur Apimondia Open Source Lizenz vom Verband Bayrischer Carnicazüchter.
Nach diesem Vortrag fuhren wir mit der Haushaltsplanung fort. Die Verbandmitglieder erlebten das erste mal in ihrem Verbandleben eine aktive Mitarbeit bei der Festlegung des neuen Haushaltes für die GdeB. Es wurde damit die Ausrichtung der Arbeit der Gemeinschaft festgelegt und Wert darauf gelegt gestärkt die politischen Interessenvertretung aller Verbandsmitglieder auf europäischer Ebene wahrzunehmen und die Energie und Kraft für die Förderung der Buckfastbiene einzusetzen.

Der Vorstand bedankt sich bei den Anwesenden und Mitwirkenden, für die konstruktive und harte Mitarbeit.
Weitere Informationen werden wir dann in unserer Verbandszeitung zur Verfügung stellen.
Die Workshops konnten jedoch nicht mehr wie geplant stattfinden. Wir werden versuchen diese in einer Online Form nachzuholen und Euch rechtzeitig darüber zu informieren.
Am Sonntag gab es dann noch 2 lehrreiche und interessante Vorträge, die uns durchaus neue Erkentnisse gebracht haben.
Alle Vorträge stehen für eine gewisse Zeit auf unserem Youtube Kanal als Aufzeichnung zur Verfügung.

It was a long and busy weekend from 11-14.11.2022 in Neuenstein Aua, where the Board, the Auditors, the representatives of the National Associations and some Direct Members met.
The Board gave an account of what they had done for the Society in the interim period from the new election at the Annual General Meeting in 2021 to this year’s Annual General Meeting.
The auditors examined the last documents on income and expenditure and prepared the cash report for the Annual General Meeting, which led to a recommendation to discharge the Board and was also accepted by the members.
However, the need to vote on the individual items on the agenda and to reach agreement on the voting motions exceeded the complete time frame on that day.
Therefore, the Annual General Meeting was interrupted for the presentation of our speaker.

No patents on bees!

After Walter Haefer’s very good lecture, the European Buckfast beekeepers‘ association took the speaker’s passionate appeal to heart and commissioned the Breeders‘ Advisory Council to prepare an implementation of the Apimondia open source licence in our association for the Breeders‘ Meeting.
For all those who did not follow the lecture, we recommend watching the recording on our YouTube channel (click here).
More information about the Apimondia Open Source Licence from the Bavarian Carnica Breeders Association.

After this presentation, we continued with the budget planning. For the first time in their association’s life, the association members experienced active participation in setting the new budget for the GdeB. With this, the direction of the work of the Association was determined and importance was attached to strengthening the political representation of the interests of all Association members at the European level and to using the energy and strength for the promotion of the Buckfast bee.

The Board would like to thank all those present and involved for their constructive and hard work.
Further information will be made available in our association newspaper.
However, the workshops could no longer take place as planned. We will try to make up for this in an online form and inform you in good time.
On Sunday, there were 2 instructive and interesting lectures, which brought us new insights.

All lectures will be available as recordings on our Youtube channel for a certain period of time.

Markiert in:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner